Aktuelles - Gemeinde Greimerath

Direkt zum Seiteninhalt

Aktuelles

Allgemeines
* AKTUELLES * AKTUELLES * AKTUELLES *

Pit Schäfer war auch in diesem Jahr wieder mit seinen Büchern

"Paulinchen Geranie"

auf der Buchmesse in Frankfurt präsent.

Das folgende Interview mit seinem Verleger gibt einen guten Überblick über sein bisheriges Schaffen und was Pit noch so für die Zukunft plant.

(Mehr zu Pit Schäfer findet man auch hier im Menüpunkt "Kreativität in Greimerath")



ZUKUNFT GREIMERATH


Liebe Greimerather,

die Zukunft unseres Dorfes geht uns alle an und sie sollte uns am Herzen liegen.
Auch  wenn sich nicht immer alles auf die Schnelle verändern lässt, so wollen wir doch nie nachlassen die Entwicklung des Ortes weiter vorantreiben.

Aus diesem Grund hat der Gemeinderat ein Formular entworfen, dass alle Bürger von Greimerath bearbeiten können. Auf diese Weise können alle an der Zukunft unseres Dorfes aktiv mitwirken, das Leben im Dorf sukzessiv zu verbessern.

Daher:
Bitte schaut euch das Formular an. Ihr könnt es gleich hier online bearbeiten und absenden.
Fristende zur Bearbeitung ist Sonntag, 22.08.2021

Vorab vielen Dank an jeden von euch für euren Beitrag.

Aktuelle Infos zum Bürgerhaus und der Schutzhütte

Die Schutzhütte und das Bürgerhaus können wieder für private Veranstaltungen angemietet werden  ! ! !

Wir verweisen zum Schutz eines Jeden, und auch im Rahmen der Solidarität für die Allgemeinheit, darauf zu achten,
dass die aktuelle Regelung aufgrund der Corona-Virus-Warnungen auch wirklich eingehalten werden !!!

Hier einige vielleicht nützliche Links zu den derzeit geltenden Hygienbestimmungen:







(Wir können allerdings auf Grund der aktuellen Dynamik im Infektionsgeschehen keine Garantie für die jeweilige Aktualität und die Inhalte der Angaben auf den entsprechenden Seiten geben. Ggf. wenden Sie sich persönlich an die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, oder die VG Wittlich-Land)



SERVICE-ANGEBOT


Wer die Wochenzeitung der Verbandsgemeinde Wittlich-Land




online lesen will....?


Hier der Link zur Online-Ausgabe !!!



Neues Fahrzeug für die "Freiwilligen Feuerwehr in Greimerath"


Die Freiwillige Feuerwehr Greimerath wurde von der Verbandsgemeinde mit einem neuen Feuerwehrauto ausgestattet.
Ein feierliche Übergabe und Einsegnung muss wegen Corona derzeit leider ausfallen, wird möglicherweise aber später nachgeholt.


Erfolgreiche Ernte

An der Ernte des gemeindeeigenen Obstes haben sich die Kita Erlebniswelt Greimerath-Hasborn und freiwillige Helfer aus dem Dorf beteiligt. Über eine halbe Tonne Obst wurde gesammelt und in der Saftpresse in Üxheim zu leckerem Apfelsaft gepresst. Der Saft wurde in 3 und 5 Liter Zapf-Packs abgefüllt und so für 1 Jahr haltbar gemacht. Einige Packs sind noch übrig und können bei mir erworben werden. Weiter wurden 60 Liter Most in ein Fass abgefüllt und können zu Viez reifen. Wer Interesse an diesem Most hat kann sich ebenfalls bei mir melden.

_______________________________________


Rückschnitt an Hecken und Sträuchern

Seit dem 1. Oktober dürfen die Hecken und Sträucher wieder geschnitten werden. Ich bitte alle Mitbürger ihre Grundstücke entlang der Straßen und Bürgersteige zu kontrollieren und gegebenenfalls zurück zu schneiden. Wer diese Arbeit nicht mehr selbstständig erledigen kann bitte ich um Rückmeldung. Es wird sich sicher eine Lösung finden.


Bei dieser Gelegenheit erinnere ich gerne auch nochmal an die Kehrpflicht. Es ist wichtig die Rinnen an den Bordsteinen und die Regeneinläufe frei und sauber zu halten. Wenn das Regenwasser nicht frei abfließen kann, könnte es zu Unterspülungen und Überflutungen kommen.

_______________________________________


Greimerath hat einen neuen Gemeindearbeiter

Zum 1. Oktober konnte die OG Greimerath einen neuen Gemeindearbeiter in geringfügiger Beschäftigung einstellen. Unser Neubürger Mario Becker war bereits am Dorfplatz tätig und hat uns auch Vorschläge zum Umgestalten einiger Pflanzbeete gemacht.
An dieser Stelle bedanke ich mich bei Andreas Duesmann und Karsten Dietz die diese Arbeiten gut ein Jahr lang ausgeführt haben.

Neue App für das Smartphone informiert aktuell über
"Neues aus Greimerath"



Die VG Wittlich-Land empfiehlt die folgende App "DorfFunk".
Aber auch Richard Werker hat in der aktuellen Ausgabe vom "Greimerather.Echo" schon die neue App "DorfFunk" ausführlich vorgestellt:

 
Über den DorfFunk können gezielt innerhalb der Gemeinde oder auch mit den Nachbargemeinden Nachbarschaftshilfen organisiert werden, Einwohnerinnen und Einwohner können ihre Hilfe anbieten und Lieferservices kommunizieren oder sich allgemein miteinander austauschen: „Welche Restaurants bieten Essen to go an?“ „Findet der Wochenmarkt statt?“ „Wer kann für mich einkaufen gehen?“ und viele weitere Themen, die die Bürger jetzt interessieren. Aber nicht nur in der Corona-Zeit kann die App gute Dienste leisten. Hinweise auf Veranstaltungen, Arbeitseinsätze oder einfach nur aktuelle News aus dem Dorf können hierüber veröffentlicht werden. Zudem hat man die Möglichkeit, unter den Rubriken „Biete“ und „Suche“ Anzeigen zu schalten sowie eigene „Gruppen“ zu bilden und bestehenden Gruppen bei Interesse beizutreten. Zudem sind auch amtliche Meldungen abrufbar.
 
Die DorfFunk-App hat den Vorteil, dass sie unabhängig von Freundschaftsanfragen funktioniert. Somit können alle Smartphone-Nutzer die App kostenlos im Apple "App Store" oder im "Google Play Store" herunterladen.



Dann:
- Registrieren
- Heimatgemeinde auswählen
- ...und sofort allen DorfFunk-Nutzern in Kontakt treten  

Es wäre toll, wenn möglichst viele Smartphone-Nutzer in Greimerath diese App nutzen würden.
So sind sie immer und überall aktuell über das Geschehen in der Heimatgemeinde Greimerath informiert.    

                                     

Neugestaltung der Einfahrt in den Ort

...es hat sich einiges getan am Ortseingang von Greimerath.
Eine neue Straßenlampe, neue Schilder und auf der freien Fläche auf der linken Seite ortseinwärts blüht hoffentlich bald eine Blumenwiese.


Foto: Gerd Bastgen
Tschüss "Schuler Walter"




Zurück zum Seiteninhalt